• Ratschläge
Veröffentlicht am July 23, 2019

Tolle Geschenkideen für Deine Gastfamilie

Wege, um Deiner Gastfamilie zu zeigen, wie viel sie Dir bedeuten

Von Mandy Cook

Meistens kann eine Geste der Wertschätzung unseren Liebsten weit mehr sagen, als Worte es je könnten. Ein Zeichen der Dankbarkeit – egal ob groß oder klein – kann dabei viel bewirken und den Leuten, die Du gern hast, zeigen, wie viel sie Dir bedeuten.

 

Als Au Pair gibt es so viele Gelegenheiten, Geschenke zu machen! Ob es sich nun um einen Feiertag, eine Geburtstagsfeier oder einen besonderen Erfolg handelt, den ihr feiert oder einfach nur um eine kleine Aufmerksamkeit. Es gibt unzählige Gründe, Deinen Gasteltern, Gastkindern oder Freunden eine Freude zu machen.

 

Das Geschenk kann selbstgemacht oder gekauft sein. Auch ein gemeinsamer Ausflug ist eine schöne Idee und ihr werdet ihn bestimmt noch lange in Erinnerung behalten! Was auch immer es ist, Deine Gastfamilie wird sich sicher über die Geste freuen.

 

Viele Au Pairs suchen nach Geschenkinspiration, wenn sie ihr Au Pair Abenteuer beginnen oder wenn sie ihr Au Pair Erlebnis beenden und sich von ihrer Gastfamilie verabschieden müssen. Dies sind Anlässe, bei denen eine kreative Aufmerksamkeit den feinen Unterschied macht.

 

Was auch immer der Anlass sein mag – und egal, wo Du wohnst oder bei welcher Gastfamilie Du lebst – hier sind einige tolle Geschenkideen! Vielleicht ist ja auch etwas für Dich dabei?

Tolle Geschenkideen für Deine Gastfamilie

Gestalte ein Scrapbook

Wenn es um ein Geschenk geht, das sentimental und sinnvoll zugleich ist, ist es schwer, das Scrapbook zu übertreffen! Für Deine Gastfamilie ein Scrapbook zusammenzustellen bedeutet, Eure gemeinsame Zeit in einem Buch festzuhalten. Es heißt Fotos zu sammeln und zu drucken, sowie andere Andenken Deines Au-pair-Jahres, wie Kinokarten oder Muscheln vom Strand, mit hineinzukleben. Dann wird alles schön angeordnet und eventuell mit Bildunterschriften oder Etiketten versehen. Diese helfen, sich an Familienaktivitäten und die Orte zu erinnern, die ihr zusammen erkundet habt!

 

Ob Du Dein Werk nun “Scrapbook”, “Bilderbuch” oder “Fotoalbum” nennst – die Wirkung ist die gleiche. Es ist eine liebe Geste, die Deinen Gasteltern und Gastkindern dabei helfen wird, sich an Eure gemeinsame Zeit zu erinnern. Besuche unbedingt einen Bastelshop in Deiner Nähe, um Dir Inspiration zu holen und das nötige Zubehör zu besorgen!

 

Stelle einen individuellen Kalender zusammen

Der Kalender ist auch ein selbstgemachtes Geschenk, aber macht etwas weniger Arbeit, da er wahrscheinlich weniger Fotos enthält als das Scrapbook. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kalender meist deutlich sichtbar im Haus der Gastfamilie hängt.

 

Ein Kalender ist ein super Geschenk, weil er, genau wie ein Scrapbook, eine sentimentale Wirkung erzielt, aber gleichzeitig einen praktischen Aspekt hat! Er gibt Deinen Gasteltern die Möglichkeit, sich mindestens ein Jahr lang an Dich und Eure Beziehung zu erinnern, während sie Aktivitäten, Familienferien und Arzttermine für die Kinder planen. Gute Websiten, um einfach online schöne Fotokalender zu erstellen, sind Shutterfly oder Vistaprint!

 

Kaufe ihnen einen digitalen Bilderrahmen

Diese Geschenkidee ist teurer, wird aber sicherstellen, dass Deine Gastfamilie langfristig mit schönen Fotos von Euch versorgt ist! Ein digitaler Bilderrahmen sieht genauso aus wie ein normaler Bilderrahmen. Der einzige Unterschied ist, dass er ständig Fotos aus Alben zeigt, die Du vorher zusammenstellen kannst.

 

Digitale Bilderrahmen nehmen nicht viel Platz in Anspruch, sehen elegant aus und sind großartige Geschenke für Gasteltern, die Technikfans sind. Du findest digitale Bilderrahmen bereits für $40 oder $50 in Geschäften wie Best Buy und Target!

Tolle Geschenkideen für Deine Gastfamilie

 

Essen geht immer

Für Gastfamilien in den USA ist einer der besten Aspekte des Au Pairs Programms, dass man mit neuen Kulturen in Berührung kommt! Und was bietet sich am meisten an, um Kulturen miteinander zu teilen? Essen!

 

Kein Wunder also, dass das selbstgemachte Kochbuch bei Au Pairs ein sehr beliebtes Geschenk ist.
Du muss Dir jedoch Zeit nehmen, um die Rezepte zusammenzustellen, die Deine Gastfamilie im Laufe Eurer gemeinsamen Zeit zu schätzen gelernt hat. Du kannst auch alle Wörter, die Du Deiner Familie beigebracht hast, oder Lieder, Spiele und Traditionen, die Du weitergeben möchtest, mit aufnehmen. Vielleicht ist es dann mehr als ein Kochbuch…. sondern ein Kulturaustauschbuch!

 

„Essen als Geschenk“ kann auch bedeuten, dass Du für Deine Liebsten etwas leckeres Traditionelles kochst oder bäckst. Schließlich ist dies eine der ältesten und beliebtesten Geschenkideen der Welt – und ein guter Grund, um sich zusammenzusetzen und Zeit miteinander zu verbringen! Egal ob an einem Feiertag, kurz nachdem Du in den USA angekommen bist oder kurz bevor Du wieder in Dein Heimatland zurückkehrst, ein selbstgekochtes Gericht ist ein schöner Weg, der Familie zu zeigen, dass sie Dir wichtig sind.

 

Andere Ideen für bedeutsame Geschenke

Die Wahrheit ist – genauso vielfältig wie unsere Au Pairs und Gastfamilien sind, so divers können auch die Geschenke sein! Die Idee, ihnen etwas Besonderes zu schenken, ist immer toll…. aber es gibt unzählige Dinge, die man kaufen, selbst gestalten oder zusammen unternehmen kann, die Deiner Gastfamilie sicher ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden.

 

Viele Au Pairs gehen zum Beispiel gerne zu Kunsthandwerks- und Bauernmärkten und suchen dort etwas Schönes für ihre Gastfamilien aus. Das kann zum Beispiel eine selbstgemachte Box oder ein Kunstdruck sein! Lesezeichen, Kaffeetassen und Kissen sind allesamt schöne kleine Erinnerungen daran, wie sehr Du sie magst und außerdem sind sie nicht besonders teuer.

 

Natürlich ist auch eine wunderschön geschriebene Karte oder ein besonderes Video für Deine Gastfamilie ein wunderbares Geschenk. Alles, was ihnen sagt, wie viel sie Dir bedeuten und wie dankbar Du ihnen bist, dass sie Dich in ihrem Haus und in ihren Herzen aufgenommen haben.

Mandy Cook
Mandy Cook

Ich bin Mandy, schön, Dich kennenzulernen! Ich lebe in Boston und arbeite dort als Schriftstellerin, Vermarkterin und Creative Specialist mit einer Leidenschaft für eine globalisierte Welt. Zu meinen Hobbies gehört das Singen in einer semi-professionellen Acapella Gruppe, Theorien zu Game of Thrones aufstellen und Tacos essen. Ich bin reisebegeistert, liebe alles was italienisch ist und bin ein Beatles-Fan fürs Leben.

Am beliebtesten

Mehr über Ratschläge