• Reisen und Kultur
Veröffentlicht am November 9, 2018

Die 5 besten Reiseziele in den USA

Durch die USA reisen und dabei all diese Sehenswürdigkeiten besuchen

Von Mandy Cook

Mit dem Au Pair Visum kannst du am Ende des Au Pair Programms einen zusätzlichen Monat in den USA bleiben und durch das Land reisen. Viele Au Pairs sehen es als ein Highlight ihres Aufenthalts in den USA und auch als den perfekten Abschluss eines lebensverändernen Erlebnisses. Da das Land so viele unterschiedliche und schöne Plätze zu bieten hat, kann es schwierig sein, sich zu entscheiden, wohin es eigentlich hingehen soll.

 

Hier sind die 5 beliebtesten und vielfältigsten Destinationen der USA:

Los Angeles 

Rodeo Drive

  • Besuche auf jeden Fall den Hollywood Walk of Fame, den berühmten Bürgersteig, der im Laufe der Jahre mit den Namen von Stars und Prominenten geschmückt wurde.
  • Mach einen Spaziergang auf dem Rodeo Drive, einer zwei Meilen lange Strasse voller Einkaufs- und Modeboutiquen.
  • Verbringe einige Zeit am Santa Monica Pier, einem Vergnügungspark am Meer mit Geschäften, Restaurants und einem Aquarium.
  • Adrenalin-Fans sollten einen Tag in den Universal Studios in Hollywood verbringen, einem Filmstudio und Vergnügungspark, Restaurants, Geschäften und Shows.
  • Besuche das Griffith Park Observatorium, um einen grossartigen Blick auf das ikonische Hollywood-Schild zu werfen, ein klassisches Wahrzeichen, dass 1923 auf dem Mount Lee errichtet wurde.

 

Honolulu

Honolulu

  • Keine Reise nach Hawaii ist komplett ohne einen Besuch in Waikiki. Dieser Viertel liegt direkt am Strand und ist für sein Essen, Nachtleben und Shoppingmeile bekannt.
  • Verbringe einen erholsamen Nachmittag in der Hanauma Bay, einem beliebten Naturschutzgebiet mit schönen Stränden und grünen Meeresschildkröten.
  • Verpasse nicht die Manoa Falls, ein berühmtes Wandergebiet mit einem 46 Meter hohen Wasserfall inmitten tropischer Vegetation und einem Arboretum.
  • Wandere durch die Überreste historischer Militärbefestigungen und wandere auf den gewundenen Pfaden von Diamond Head, einem ikonischen Vulkangipfel in Honolulu.
  • Geschichtsbegeisterte sollten die Gedänkstätte «World War II Valor in The Pacific National Monument» besuchen, einem beliebten Ort zum Gedenken an den Pearl Harbor-Angriff von 1941.

 

New York City

New York City

  • Die vielen Lichter der Stadt und die bekannten Vorstellungen am Broadway, bewundert man am besten am Times Square, der Platz im Herzen des Theaterviertels, wo Tag und Nacht ständig etwas los ist.
  • Geniesse die Natur im Central Park, einer urbanen Oase mit Fussgängerwege, einem Zoo, Bootsverleih und vieles mehr.
  • Klettere auf den Gipfel des Empire State Buildings, einem ikonischen Art-Deco-Turm, der für seine Exponate und Observatorien bekannt ist.
  • Besuche die Freiheitsstatue, ein Nationaldenkmal, dass 1886 eröffnet wurde. Dort findest du das Museeum und kannst an den Führungen teilnehmen, die täglich angeboten werden. Von der Insel Liberty Island kannst du sogar noch die ganze Skyline von New York bestaunen.
  • Verbringe ein paar Stunden im Metropolitan Museum of Art (liebevoll The Met genannt), um eines der grössten Kunstsammlungen der Welt zu besichtigen, von der Antike bis zur Gegenwart.
  •  

Chicago

Chicago

  • Bekannt für seine reflektierende “Bean”-Skulptur und seinem Freilufttheater ist der Millennium Park ein unübersehbares Wahrzeichen Chicagos.
  • Gönn dir eine authentische Pizza im Chicago-Style in eines der lokalen Restaurants, wie das Lou Malnati’s oder das Giordano’s.
  • Tauche ein in die amerikanische Baseballgeschichte im Wrigley Field, dem zweitältesten Stadion der Major League Baseball und der Heimat der Chicago Cubs.
  • Mache dich auf den Weg zum Willis Tower – auch bekannt als Sears Tower – für einen tollen Ausblick auf Chicago aus dem 103. Stockwerk.
  • Einst ein Ausbildungszentrum der Marine, ist der Navy Pier heute ein beliebter Ort in der Windy City. Bekannt für seine Restaurants, Geschäfte und Feuerwerke.

 

Grand Canyon Nationalpark

Grand Canyon Nationalpark

  • Geniesse die unglaubliche Aussicht auf den Canyon vom Mather Point, einem landschaftlich reizvollen Aussichtspunkt am South Rim.
  • Nimm ein erfrischendes Bad im beeindruckenden, blau-grünen Becken des Havasu Falls, einem einzigartigen Wüstenwasserfall im Havasupai Indianerreservat.
  • Um einen richtigen Andrenalinkick zu bekommen und eine andere Seite vom Grand Canyon zu sehen, ist Rafting am Colorado River sehr zu empfehlen.
  • Erfahre mehr über die lokale Geschichte beim Desert View Wachtturm, ein Turm mit sieben Stockwerken, welches 1932 von einem bahnbrechenden Grand Canyon Architekten entworfen wurde.
  • Wandere den berühmten South Kaibab Pfad entlang – ein steiler, bekannter Weg, mit einem atemberaubendem Panoramablick auf den Grand Canyon.
Mandy Cook
Mandy Cook

Ich bin Mandy, schön, Dich kennenzulernen! Ich lebe in Boston und arbeite dort als Schriftstellerin, Vermarkterin und Creative Specialist mit einer Leidenschaft für eine globalisierte Welt. Zu meinen Hobbies gehört das Singen in einer semi-professionellen Acapella Gruppe, Theorien zu Game of Thrones aufstellen und Tacos essen. Ich bin reisebegeistert, liebe alles was italienisch ist und bin ein Beatles-Fan fürs Leben.

Am beliebtesten

Mehr über Reisen und Kultur

A line drawing of a gumball machine

Möchtest Du mehr erfahren?

Wir erzählen Dir alles, was Du wissen musst, um das Abenteuer Deines Lebens als Au Pair in den USA zu beginnen. Reise, lerne und entdecke die USA mit Cultural Care!

Erfahre mehr